Vermittelte Tiere

SINA

Kategorie: Erfolge 2020

bei München – geb. 20.04.2017 – weiblich – kastriert – hübsches Mädchen mit seidigem Fell


SH..23.05.2020


Sina ist am 11.06.2020 bei Nela eingezogen.

04.06.2020
Sina ist eine sehr schöne Mieze mit toller Zeichnung und seidigem Fell. Die kleine Dame scheint sich ihrer Schönheit auch bewusst zu sein. Ihre beiden Kinder wurden in Rumänien vermittelt und wir denken, sie vermisst beide noch ein wenig. Menschliche Gesellschaft findet sie prima, sie kommt sofort an, streicht um die Beine, wenn es Essen gibt. Sie hört auch gerne zu und antwortet, wenn man mit ihr spricht. Sina ist Katzengesellschaft gewöhnt, daher sollte sie auf jeden Fall einen neuen Katzenfreund oder eine neue Katzenfreundin bekommen. Sonst bringt sie auch gerne einen ihrer Freude mit ins neue Zuhause.

23.05.2020
Die hübsche Sina hat eine ganz besondere Fellzeichnung, ein hübsches Tigermädchen mit leichten rötlichen Streifen, also ganz besonders. Sicherlich hatte auch sie einmal ein Zuhause, das sie warum auch immer verloren hat. Bei unbekannten Menschen ist sie erst ein wenig vorsichtig und zurückhaltend. Sobald sie Vertrauen gefasst hat, ist Sina eine sehr schmusige Katze, die sich ihre Streicheleinheiten abholt. Sie ist eine hübsche und liebevolle Traumkatze, die nun auf ihr „für immer Zuhause“ wartet.
Nähere Infos zu ihrem Wesen und verhalten folgen, sobald sie sich auf ihrer Pflegestelle ein wenig eingelebt hat.
Da unsere spanischen Katzen derzeit und bis auf weiteres wegen den bestehenden Ausgangs- und Reisebeschränkungen nicht reisen können, müssen wir uns derzeit darauf beschränken, unseren Partnern in Spanien mit Spenden für dringend benötigtes Futter zu helfen.
Deswegen haben wir als überzeugte Europäer und Tierschützer Sina aus Rumänien von einer Partnerorganisation übernommen und suchen nun für sie und ein paar ihrer Freunde ein neues Zuhause. Die rumänischen Tiere können derzeit ausreisen und schaffen so vor Ort dringend benötigten Platz zur Rettung von anderen hungernden Straßenkatzen und ihren unerwünschten Babies.